VÖZ Logo
header betondesign 03

News

CST 2019: Ausschreibungsunterlagen online!

Wir laden alle Studierenden der Architektur- und Baufakultäten österreichischer Universitäten ein, an der Concrete Student Trophy 2019 teilzunehmen. Die Ausschreibungsunterlagen stehen ab sofort zur Verfügung!

CST 2019 web

Thema der Concrete Student Trophy 2019 ist der Entwurf einer neuen barrierefreien Fuß- und Radwegbrücke über den Donaukanal und die Ostautobahn. Damit soll die Verbindung aus dem Industrie-(Fabriken, Kraftwerksanlagen) sowie Wohngebiet in Simmering, dem 11. Wiener Gemeindebezirk, zum Freizeit- und Erholungsgebiet des Wiener Praters im 2. Wiener Gemeindebezirk (Kleingartenanlagen, Reitställe, Katzenheim, Galopprennbahn Freudenau) verbessert werden. Eine Brücke stellt immer auch eine soziale Verbindung zwischen den Uferbereichen her und kann so neue Qualitäten schaffen für die Menschen, die hier wohnen, arbeiten oder ihre Freizeit verbringen.

An der Ostbahnbrücke der ÖBB ist stromabwärts des Donaukanals ein Steg für Fußgänger integriert, Räder können in diesem Bereich nur geschoben werden. Zu- und Abgänge zu dieser Steganlage sowie die Steganlage selbst entsprechen nicht mehr den derzeitigen Vorgaben seitens der Stadt Wien. Die nächste Querungsmöglichkeit für Fußgänger und Radfahrer über den Donaukanal und die A4, der so genannte Gaswerksteg, befindet sich in ca. 1 km Entfernung stromaufwärts. 

CST 2019 Ostbahnbruecke
Ostbahnbrücke am Donaukanal: Die Steganlage inkl. Zu- und Abgänge entsprechen nicht den derzeitigen Vorgaben der Stadt Wien.

Teilnehmen dürfen ausschließlich Teams aus mindestens zwei Studienrichtungen (Architektur, Bauingenieurwesen, Kulturtechnik und Wasserwirtschaft). Durch anspruchsvolle interdisziplinäre Zusammenarbeit sollen die Studierenden heuer einen Steg als neue Verbindung generieren, der die Identität des Gebiets im Sinne einer innovativen "Landmark" stärkt.

Allgemeine Teilnahmebedingungen und technische Details entnehmen Sie bitte den Ausschreibungsunterlagen.